12 von 12 im März

In guter alter Bloggertradition (an der ich zugegebenermaßen erst seit Kurzem teilhabe….) findest Du hier meinen 12. des Monats März in Bildern mit kurzer Beschreibung. Ich hoffe, Dir gefällt was Du siehst…

Ich stehe kurz nach 5 Uhr auf und meditiere. Danach trinke ich in Ruhe meinen ersten Kaffee und lese ein paar Kapitel in meinem aktuellen Schmöker oder einem Fachbuch. Ich genieße diese Ruhe im Haus am Morgen und wappne mich so für den Trubel des kommenden Tages.
Kunstwerke am frühen Morgen….Leben mit Kindern ist definitiv nie langweilig.
Meine Jüngste und ich haben einen Wahnsinnssonnenaufgang beobachten können, als wir auf dem Weg zur Bäckerei waren. Ich LIEBE Samstage!
Mein Löwenkind fährt samstags immer mit mir zum Bäcker, um die besten Leckereien für die Familie auszusuchen. Highlight ist dabei auch immer die Oma zu sehen, da meine Mama dort arbeitet. 🙂
Nach dem Frühstück hab ich mich noch eine Runde mit einem Tee an meinen Schreibtisch verzogen und einiges geschafft. Danach ging es für mich zur Osteopathie, weil mein Rücken noch immer besonders viel Fürsorge gebraucht. Da habe ich aber glatt vergessen zu fotografieren 😉
Meine zwei Jüngsten haben Ihre Kressehäuschen heute bepflanzt, die Samen gegossen und ihnen sogar was „vorgelesen“ damit sie besser wachsen. Ich bin gespannt, wann wir leckere Brote mit selbstgeernteter Kresse schmausen können.
Juhu! Endlich beginnen unsere Narzissen und Hyazinthen zu blühen. Der Frühling naht mit großen Schritten und ich freue mich darauf, obwohl ich ja den Winter wirklich liebe.
Eine meiner absoluten Lieblingstassen. Daraus schmeckt mir der Kaffee doppelt so gut. 🙂 Wer mich kennt, weiß dass ich echt gut fluchen kann. Insofern passt diese Tasse quasi perfekt zu mir. 😀
Juhu! Bei Aldi Süd gibt´s vegane Kekse und die waren auch noch lecker! So kann der Kaffeeklatsch mit der besten Freundin starten. Vorher waren wir „shoppen“ nicht wie früher Klamotten sondern Lebensmittel bei Aldi… 😉

Happy und entspannt nach einem laaaangen Spielenachmittag mit der Besten (die leider heute nicht mit aufs Bild wollte…und dass obwohl sie mich zweimal im Skip-Bo abgezockt hat 😉 )
Pizzaraclette ist zur Zeit das LIeblingsessen unseres Mittelkinds. Immer wenn ich frage, was die Kinder sich diese Woche zu essen wünschen würden, schreit sie schon „PIZZARACLETTE“ deswegen gibt es das zur Zeit meist einmal die Woche (Bei der Jüngsten ist das derzeit Pfannkuchensuppe… 😉 )

„The Big Bang Theory“ ist zur Zeit unsere allabendliche Paarzeit nach der Einschlafbegleitung…was gibt es Schöneres als miteinander zu lachen? Und das tun wir dabei definitiv – zum Teil so, dass es schon fast weh tut.

Das war mein 12. März. Nicht spektakulär sondern einfach ein gemütlicher Samstag mit Familie und Freunden, genau wie ich es liebe. Wie war Dein Tag? Erzähl mir davon!

2 Kommentare zu „12 von 12 im März“

  1. Hallo Andrea, so ein schöner Samstag! Die Kressehäuschen finde ich ja klasse, ich glaube, die probieren wir auch mal aus. Und Pizzaraclette kannte ich auch noch nicht. Liebe Grüße von Wiebke

    1. Ja, die Häuschen sind toll. Die Kinder lieben sie…😊 und das Pizzaraclette ist auch klasse, weil sich jeder unkompliziert seine Lieblingspizzen machen kann 😊

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.